Der Wahrheit Die Ehre

Heinz Rudolf Kunze

Songtext:

Ein Raum ohne Fenster
ein Raum ohne Tür
der einzige Inhalt
besteht nur aus dir
ein Land ohne Hoffnung
ein Land voller Blut
und nur seinem Herrscher
geht es anderswo gut
ein Spielzeug aus Plastik
im Strudel im Meer
und plötzlich der Raum
wo du drin warst ganz leer

Es wird unentwegt dunkel
und nur selten noch hell
nein ich bin nicht zu langsam
nur die Uhr ist zu schnell
wer beschützt unsre Kinder
vor den Fehlern der Alten
vor verrunzelten Stirnen
nicht nur Lachen macht Falten
jeder pocht auf sein Unrecht
seine dröhnende Leere
gibt sich eher geschlagen
als der Wahrheit die Ehre

Aus der Kurve geflogen
vom Weg abgekommen
und dann hast du am Straßenrand
Urlaub genommen
denn es kann ja durchaus auch
an den Umständen liegen
aus der Spur zu geraten
aus der Kurve zu fliegen
allerdings dieser Unfall
war wohl dein Privileg
denn da war keine Kurve
und da war auch kein Weg

Vor die Hunde gegangen
und den Hunden gepredigt
doch dann haben die Wölfe
alle Hunde erledigt
oh sie ließen dich leben
also erst mal bis morgen
denn du sollst ihrem Hunger
noch mehr Hunde besorgen
so als Lockvogel machst du
jetzt späte Karriere
und du gibst eher allem
als der Wahrheit die Ehre

Ein verwüsteter Landstrich
schwarzer Rauch überm Schnee
ein zerschossener Blauhelm
vor dem Rest der Moschee
Legionäre und Kinder
sitzen zitternd am Feuer
denn nur Krieg ist noch machbar
und der Frieden zu teuer
dieser Raum wo du drin warst
ist jetzt wieder bemannt
und der Insasse jubelt
und verliert den Verstand

Jeder Einspruch verfängt sich
im Gestrüpp der Behörden
es gibt nirgends mehr Beifall
es gibt nur noch Beschwerden
mit den Wölfen zu heulen
ist die Mode der Stunde
alle finden das sexy
auch die Mehrheit der Hunde
sogar wenn ich klammheimlich
nur noch Tofu verzehre
lieber gibt man sich bissig
als der Wahrheit die Ehre

Ein Raum ohne Fenster
ein Raum ohne Tür
er kreist um die Erde
als gehört er zu ihr
er ist größer als alle
Kapseln und Satelliten
er hat eher das Ausmaß
eines Meteoriten
er enthält eine Tafel
von gewaltiger Schwere
mit der mahnenden Aufschrift
DER
WAHRHEIT
DIE
EHRE