Sommer In Schweden

Revolverheld

Songtext:

Kann ich mich melden, wenn ich in der Stadt bin?
Ich denk immer wieder an den Sommer damals mit dir.
Als wir nachts mit den kumpels in’s freibad einstiegen.
Zigaretten und Rotwein zum feuer am strand.
Die Platten von papa hör’n und die Lieder der 70er singen
Beim Sonnenaufgang in der Hängematte liegen.

Wir liebten das Leben, den Sommer in Schweden
Die Welt hing an Fäden und alles war leicht
Und so klar, so wie es war.
Wir liebten das Leben, den Sommer in Schweden
Die Nächte I'm Regen und alles war leicht und so klar.
So wie es wahr, so wie es wahr.

Monatelange Semesterferien.
Wir trampten die Küste hinauf bis hoch nach Schweden
Bist du seit dem nochmal oben gewesen?
Beim alten Trecker, beim Schuppen im Stroh
Auf unserer Düne, ist sie wohl immer noch so?
Klettern sie heute andere hoch

Wir liebten das Leben, den Sommer in Schweden
Die Welt hing an Fäden und alles war leicht
Und so klar, so wie es war.
Wir liebten das Leben, den Sommer in Schweden
Die Nächte im Regen und alles war leicht und so klar.
So wie es wahr, so wie es wahr.

Wir liebten das Leben, den Sommer in Schweden
Die Welt hing an Fäden und alles war leicht
Und so klar, so wie es war.
Wir liebten das Leben, den Sommer in Schweden
Die Nächte im Regen und alles war leicht und so klar.
So wie es wahr.

Monatelange Semesterferien.
Wir trampten die Küste hinauf bis hoch nach Schweden
Bist du seit dem nochmal oben gewesen?

Höre Sommer In Schweden song